Haus Johannhöhe Graz

Fertigstellung: 1999
Fotos: priv., Peter Eder www.peter-eder.at

Das Einfamilienhaus in vorgefertigter Holzbauweise liegt an einem steilen Hang mit fantastischem Blick auf Graz. Die klare kubische Form des Baukörpers ermöglichte eine kostengünstige Bauweise mit maximaler Wohnqualität zu verbinden.                                    Große Fensteröffnungen und geschlossenere Zonen  bieten unterschiedliche Qualitäten von Offenheit und Privatheit.

Der ebenerdige Zugang erfolgt über eine großzügige Veranda. Im Erdgeschoß liegt der offene Wohnbereich mit Küche, Essen, Wohnen, sowie einem variablen Gästezimmer.                          Im Obergeschoß befinden sich die Zimmer mit Bad, Schrankraum und Loggia. Im talseitig vollständig verglasten Untergeschoß liegt ein separat zugänglicher Büroraum. Die naturnahe Lage am Waldrand ermöglicht es die unter-schiedlichen Freibereiche je nach Jahreszeit zu nutzen.

Konstruktion

Untergeschoß in Stahlbetonbauweise, Obergeschoße in vorgefertigter Holzriegelbauweise.                                               Decken: KLH-Massivholzplatte mit Deckenuntersicht in Birkensperrholz. Außenschalung: gehobelte, unbehandelte Lärche, hinterlüftet. Beschattung mit fixen Holzlamellen und Schiebeläden/ Screens. Bauzeit: 6 Monate

 

Project categories: Projekte

Close
Go top