Uhrturmkasematte Schloßberg

mit Georg Moosbrugger
Fertigstellung:
1997
Fotos: Peter Eder www.peter-eder.at

„Auch die Uhrturmkasematten zählen zu den Glanzlichtern des Umganges mit historischer Bausubstanz in Graz. Lediglich drei treppenartig gestaffelte Oberlichtkästen mit konstruktivistischen Glas- Edelstahl Einfassungen sowie ein längeres Pendant mit hydraulisch aufklappbarer Luke verraten, kaum kniehoch in das Kopfsteilpflaster des Burgberges eingelassen, dass dort ein Metallsteg in die verborgene Kasematte hinabführt. Deren teilweise eingestürzte (Anm.: 1809 gesprengte) Gewölbe wurden in gebührendem Abstand von einer neuen Betonplatten-Konstruktion überfangen. Nahezu einzige Lichtquelle des Raums, der ansonsten in seinem ruiösen Zustand völlig roh und unangetastet belassen wurde, sind die Glasabdeckungen des Einstiegsschachtes“.

Text: frw, Architektur_Graz, A13,2003
Verlag: Haus der Architektur Graz.
ISBN: 3-901174-44-3

Project categories: Projekte

Close
Go top