Autobahnmeisterei Stockerau

Neubau

Wettbewerb: 2012
Auslober: ASFINAG
Fotos: Peter Eder www.peter-eder.at

Auszug aus dem Wettbewerbsbericht:

Entlang der Wienerstrasse gelegen versammelt die neue Autobahnmeisterei die erforderlichen Funktionen rund um die Aktionszone als eigenständiges Areal. Städtebaulich zur Autobahnzufahrt bezogen entsteht so ein klarer Ort für die Autobahnmeisterei inmitten der heterogen Umgebung. Die Funktionsbauten stärken mit ihrer monolithisch konzipierten Industriepaneelfassade die Eigenständigkeit des Ortes. Die Aktionszone soll eine Innenbereichsbildung mit kurzen Wegen als effiziente Fahr-, Arbeits- und Kommunikationszone betonen. Die klare, funktionelle Ordnung wird in eine stringente Architektursprache im Sinne einer rationalen Ästethik  geformt.

Funktionsgliederung:

  • Die Funktionen sind von „sauberen“ zu den „groben“ Bereichen zoniert
  • Zentraler Bürotrakt mit Autobahnmeister
  • Zu und Abfahrt erfolgt über die bestehende Einfahrt
  • Die Tankstelle befindet sich direkt seitlich der Einfahrt im Norden
  • Werksausfahrt Süd nach Betankung Salz
  • Klare Trennung zwischen Werk- und Privatverkehr

Project categories: Wettbewerbe

Close
Go top